für 4 Personen

 

Zutaten:

  • 1,5kg Karpfen
  • Essig
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Kartoffel
  • 5 Zwiebeln
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • Pfefferkörner
  • 1/2L Wasser
  • 1/2 dunkles Bier
  • 75g Lebkuchenbrösel
  • 50g Rosinen
  • 50g gehackte Mandeln
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • 40g Butter

Zubereitung:

Beim Schlachten des Karpfens das Blut auffangen, mit etwas Essig kräftig verrühren und stehenlassen. Karpfen ausnehmen, abspülen, innen salzen, eine geschälte rohe Kartoffel hineingeben und den Fisch aufrecht in die Bratpfanne stellen. Zwiebeln und Gewürze mit Wasser aufkochen, über den Karpfen gießen und den Fisch im vorgeheizten Ofen oder Grill bei 180C° 35-45 Minuten garen, bis sich die Rückenflosse herausziehen lässt. Karpfen auf vorgewärmte Platte stellen, die Brühe passieren und das Karpfenblut (Schneebesen!) hineinrühren. Bier, Lebkuchenbrösel, überbrühte Rosinen und Mandeln dazugeben, aufkochen, den Karpfen 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen. Zuletzt Butter darin zergehen lassen. Als Beilage passen Salzkartoffeln sehr gut dazu.

Unsere Termine

Sponsoren & Werbung

Mitglieder Anmeldung

Neuigkeiten

28.07.2017
Ein Bericht zum Jugendangeln unseres Vereins
 
16.05.2017
Bilder vom ersten Vereinsbowlen in diesem Jahr sowie vom Anangeln
 
09.02.2017
Bilder von der letzten Jahresabschlussfeier

Besucher

Heute 1

Gestern 8

Woche 9

Gesamt 24659

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Go to Top
Template by JoomlaShine