Fährt man als Südbrandenburger in das Herz unseres Bundeslandes nach Brandenburg a.d. Havel, so erwartet uns eine ungeahnte Gewässervielfalt mit unzähligen Angelmöglichkeiten, sei es im Fluß oder in diversen kleineren und größeren stehenden Gewässern. Und wer die Wahl hat - hat die Qual. Sowas ist man aus dem tagebaugeprägten Südbrandenburg gar nicht gewöhnt, sich entscheiden zu müssen, welches Gewässer zuerst beangelt wird. Sollte jemand eine Angeltour in diese Richtung planen, ich stehe jederzeit für Gewässerinfos zur Verfügung.

Nach einiger Zeit saß ich dann doch an einem kleinen Gewässer ein wenig außerhalb der Stadt. Hier sitzt es sich wunderschön in der puren Natur, man genießt nicht nur das Angeln, nein auch die Erholung kommt hier nicht zu kurz.

01 02

Extra die gute Hauswaage von früher, auf die ist Verlaß... man siehe: 2 1/2 Pfund
für eine Schleie wirklich gut, zumindest für mich :-)

03 04

Schöne Tagesstrecke... der Barsch war zwar sehr dünn, aber dann doch 34 cm, das geht schon, zumindest wieder für mich :-)

05 06

Unsere Termine

Sponsoren & Werbung

Mitglieder Anmeldung

Neuigkeiten

28.07.2017
Ein Bericht zum Jugendangeln unseres Vereins
 
16.05.2017
Bilder vom ersten Vereinsbowlen in diesem Jahr sowie vom Anangeln
 
09.02.2017
Bilder von der letzten Jahresabschlussfeier

Besucher

Heute 0

Gestern 10

Woche 49

Gesamt 25384

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework