Hier die aktuelle Liste des Anglerverbandes Elbe Elster Bad Liebenwerda e.V. des DAV im Landkreis OSL:

Stand: 06/2012

 

Gewässerkennung Gewässernamen Größe in ha
Bilder Bemerkung
C 01-101 Alte Elbe Mühlberg 5,97    
C 01-102 Kiesteich Bad Aegier 1,00    
C 01-103 Hartmanns Tongrube 0,92    
C 01-106 (3,4) Schafloch, Prieschka 0,46    
C 01-107 (3,5) Quandteich, Prieschka 0,40    
C 01-110 (2) Waldbad Zeischa 2,86    
C 01-112 (1) Kiesgrube Zeischa 80,00    
C 01-113 (3) Schloßteich, Mühlberg 13,43    
C 01-114 (5) Bleilöcher Hohenleipisch 0,27    
C 01-116 Kippengewässer, Plessa 3,11    
C 01-117 (1,3) Abbaufeld Elbekies II, Mühlberg 78,73    
C 01-118 (1,3) Abbaufeld Elbekies IV, Mühlberg 68,90    
C 01-119 Badeteich Warenbrück 0,63    
C 01-120 Kiesgrube Stolzenhain 0,81    
C 01-121 (3,4,5) Gänsewinkel Prieschka 2,30    
C 01-122 Wainsdorfer Teich 0,26    
C 01-123 Pfuhl bei Prösen 0,30    
C 01-125 Mahlbusen am Schöpfwerk Elsterwerda 1,50   alte Bezeichnung Schwertgraben
C 01-203 Teichgraben Prieschka 0,70    
C 01-204 Kleine Röder - Schwarzgraben 2,30    
C 01-209 Der Floßkanal, von Prösen Waldfrieden bis zur Mündung in die Pulsnitz 7,87    
C 01-210 Hammergraben Wahrenbrück 0,23    
C 01-211 Binnengraben Wahrenbrück 0,41    
C 01-212 Die Pulsnitz, von Gemarkungsgrenze Gröden/Hirschfeld bis zur Einmündung in die schwarze Elster 12,80    
C 01-213 Die schwarze Elster, von der Landesgrenze Brandenburg / Freistaat Sachsen in den Landkreisen OSL und EE bis zur Landesgrenze Sachsen Anhalt, oberhalb des Landkreises EE RAV Senftenberg, ab Langennauendorf KAV Herzberg 86,50    
C 01-214 Die große Röder, in der Gemerkung Stolzenhain 4,19    
C 01-215 Der Röderkanal, Teilflächen in der Gemarkung Stolzenhain, Reichenhain,Saathain,Würdenhain und Haida 8,00    
C 01-217 Die Alte Röder, in der Gemarkung Würdenhain 6,14    
C 01-218 Der Elbstrom, Brandenburger Teil der Strom-Elbe mit Buhnenfeldern von Gaitzschhäuser/Borschwitz bis Altbelgern/Stehla ohne Hafen Mühlberg 84,00    
C 01-219 Pinntegraben, Maasdorf 1,67    
C 01-221 (3,4) Gewässer Schradenland 4,40    
C 01-222 Am Hafen Mühlberg 2,80    

 

(1) Sperrstrecken - Angelverbote beachten (Ausschilderung)

(2) Biologisch belastetes Badegewässer, Anfütterungseinschränkungen << 2kg unbedingt einhalten

(3) Benutzung von Wasserfahrzeugen nur zur Bewirtschaftung.

(4) Nachtangelverbot!

(5) Landschaftsschutzgebiet - Angel- und Sperrstrecken beachten!

 

Weitere Gewässer des DAV für den Geschäftsbereich Cottbus findet ihr hier.

 

Alle Angaben zu den Gewässern, wie auch Verlinkungen und Größenangaben wurden nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Dies soll zum Finden der Gewässer helfen. Die Gewässer unterliegen teilweise ständiger Veränderungen. Der AV Braunkohle Senftenberg e.V. übernimmt keinerlei Haftung für die Genauigkeit oder Aktualität der Angaben. Bitte informiert euch selbstständig über das jeweilige Gewässer ausführlich bevor ihr angelt.

Unsere Termine

Sponsoren & Werbung

Mitglieder Anmeldung

Neuigkeiten

28.07.2017
Ein Bericht zum Jugendangeln unseres Vereins
 
16.05.2017
Bilder vom ersten Vereinsbowlen in diesem Jahr sowie vom Anangeln
 
09.02.2017
Bilder von der letzten Jahresabschlussfeier

Besucher

Heute 12

Gestern 7

Woche 12

Gesamt 27136

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework