Als größter und touristisch am meisten genutzter See in der Umgebung ist der Senftenberger See immer einen Besuch wert. An diversen Badestränden läßt es sich hervorragend entspannen und den Urlaub geniessen. Durch seine Bewirtschaftung als Fischereipachtgewässer, ist er leider nicht im Gewässerpool des DAV enthalten, weshalb eine Angelgenehmigung beim hiesigen Fischer im Ortsteil Niemtsch zu erwerben ist. Das Angelgeschäft Schramm führt ebenso alle Angelkarten für den Senftenberger See sowie für die DAV Gewässer des Kreises.

Anglerisch bietet der Senftenberger See eine große Vielfalt an Möglichkeiten und Fischarten. Durch das Verbot der Angelei mit dem Boot, sind die interessanten Bereiche vor allem die verschieden gestalteten Uferbereiche der Region Großkoschen und die Bereiche um Niemtsch herum. Im Bereich des Senftenberger Stadtgebietes ist das Angeln in den Sommermonaten stark durch den Badebetrieb eingeschränkt bzw. sogar verboten. Hier fällt der See über viele Meter nur sehr flach ab. Weiter draussen finden sich einige Sandbänke, als Barschberge recht interessant, sofern diese beim Auswurf erreicht werden.

Vor allem für sehr schöne Karpfen ist der See bekannt, die sich über beinahe das gesamte Jahr hin fangen lassen. Weißfische gibt es reichlich, Hecht wird ebenso recht gut gefangen. Die Bestände an Aal und Barsch, Schleie und Zander sind nach Aussagen der ortsansässigen älteren Angler stark zurückgegangen, zumindest gemessen an den Fangerfolgen der letzten Jahre verglichen mit denen der 80er und 90er Jahre.

Als Tagebaurestsee ist der Senftenberger See hinsichtlich seiner Wasserqualität sehr stark vom Durchfluss der Schwarzen Elster abhängig. Vor allem der pH-Wert wird durch das durchfliessende Wasser stark verbessert, wodurch überhaupt die Besiedlung durch Fische möglich wurde. Durch den derzeitigen Bau des Überleiters vom Geierswalder See zum Senftenberger See ist diese Wasserqualität laut Aussage einiger Spezialisten gefährdet und somit auch die Lebensbedingungen für Muscheln und Fische und den sich vom Fisch ernährenden Tieren. Wie nach Fertigstellung des Bauwerks die realistische Situation ausfallen wird, bleibt abzuwarten, da verschiedenste Vorhersagen gemacht worden sind.

Touristisch, anglerisch und wassersportlich gesehen ist der Senftenberger See ein absolutes Highlight der Region und ist immer eine längere Reise wert.

Unsere Termine

Sponsoren & Werbung

Mitglieder Anmeldung

Neuigkeiten

28.07.2017
Ein Bericht zum Jugendangeln unseres Vereins
 
16.05.2017
Bilder vom ersten Vereinsbowlen in diesem Jahr sowie vom Anangeln
 
09.02.2017
Bilder von der letzten Jahresabschlussfeier

Besucher

Heute 12

Gestern 7

Woche 12

Gesamt 27136

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework